Tipps für die Hitze – so übersteht man Schultage ohne Hitzefrei!

Tipps für Hitze
Beitrag enthält Werbung in Form von affiliate-links*

Was für eine Hitze!

Gestern hatten wir den wahrscheinlich heißesten Tag des Jahres (38* in Leipzig) und auch sonst ist es wirklich durchweg sehr sehr warm. Da hat man besser immer eine Flasche Wasser dabei, (am besten leicht gekühlt )….

Trinkflasche Gürtelschlaufe

Damit man nicht schwer tragen muss, nehmen wir immer kleine Flaschen, die wir unterwegs einfach unterm Wasserhahn wieder auffüllen.

Hitze-Tipps

 

Leider beginnt in 1,5 Wochen bei uns in Sachsen schon wieder die Schule und es soll weiter sehr warm bleiben.

Da geht es dann leider nicht mehr direkt nach dem Frühstück an den See oder ins Freibad, sondern in den warmen Klassenraum. Und gerade dann wären kühle Getränke und frisches Obst eine tolle Erfrischung.

Wie du deinem Kind trotzdem etwas Abkühlung im Schulalltag verschaffen kannst?

Dafür habe ich dir unsere besten Tipps für die Hitze aus unseren letzten Sommerwochen mal zusammengefasst und verlinkt:

  1. helle, leichte Kopfbedeckung
  2. zwischendurch zum Waschbecken gehen und für ein paar Sekunden kaltes Wasser über die Handgelenke laufen lassen sowie Gesicht und Nacken ebenfalls nass machen (Tipp für Ausflüge: das Basecap auch schön nass machen!)
  3.  du packst einen nassen, gut ausgewrungenen, Waschlappen in eine Zipp-Tüte und gibst diese deinem Kind mit in den Ranzen, so kann es sich zwischendrin damit immer mal erfrischen (tut wirklich gut, hatten wir bei unseren Ferienausflügen immer dabei)
  4. Getränkeflaschen im Kühlschrank lagern und darauf achten, dass es welche sind, die sich in der Schule gut auffüllen lassen!
  5. Kühlmanschette für Trinkflaschen (Getränke bleiben echt schön kühl!)
  6. Thermo-(bzw Kühl-) Brotdosen , super Idee! Oder Mini-Kühlakkus, die du in deine Brotdose legen kannst.
  7. wem das noch nicht reicht, der kann auch eine kleine Kühl-Lunch-Tasche für Mädchen oder für Jungs mitgeben
  8. Viel Obst! Spendet zusätzlich Flüssigkeit und erfrischt.
  9. Pack ruhig auch mal etwas Salziges, wie Salzstangen, ein paar Chips oder ähnliches in die Brotdose, ist an heißen Tagen erlaubt 😉
  10. Thermalwasser-Spray (zugegeben, ich habe meine französische Freundin anfangs dafür belächelt, aber letztendlich war ich doch extrem dankbar für dieses tolle Spray ! Sie hat uns damit im Urlaub auf Ausflügen alle von oben bis unten eingesprüht! 🙂 eigentlich eine praktische Alternative zum Waschlappen, lässt sich überall auf den Körper und ganz wunderbar fein in das Gesicht sprühen, sehr sehr angenehm! I(vor allem, wenn man die Flasche vorher im Kühlschrank stehen hatte 😉 ) Ich habe gleich eine große Flasche bestellt und nehme sie an so heißen Tagen jetzt immer mit.

Das Risiko des Hitzschlags sollte man nicht unterschätzen.  Vor allem  Kinder sind hier besonders gefährdet.

Heute ist dazu dieser Artikel in der BZ erschienen, den ich euch sehr empfehlen kann. Er beschreibt die Symptome von Hitzschlag und Sonnenstich, wie man beides vermeiden kann und ggfls behandeln muss.  Manchmal ist es gut, sich das wieder in Erinnerung zu rufen.

Hier nochmal meine Must-Haves für heiße Tage in der Schule, auf Ausflügen und beim Sport:

             

  

 

Hitze Tipps Pin

Übrigens, auf den Fotos siehst du die Kühlmanschette von Sigg für 0,6 l. Wir haben sie in den Ferien für 0,5 l PET-Flaschen benutzt. Die ist dann nicht zu schwer, um sie auch mal an der Gürtelschlaufe zu befestigen.

Das Beste ist allerdings: diese Größe  der Kühlmanschette passt super gut über die Trinkflaschen aus meinem Shop, die du individuell gestalten kannst!!!  Schau mal:

Kühlmanschette Sigg    Trinkflaschenkühler    

Die Trinkflaschen könnt ihr hier individuell gestalten und bestellen. Ein super praktisches Geschenk zur Einschulung!

 

Was sind eure besten Tipps für die Hitze?

Schreibt mir doch kurz im Kommentar, ich würde mich freuen!

Eure Angelika

 

*affiliate-links sind Verweislinks zu Partnerprogrammen. In meinen Beiträgen möchte ich euch gerne Produkte weiterempfehlen, die wir selbst verwendet haben,bzw. die ich einfach so genial finde, dass ich euch die Idee nicht vorenthalten möchte. Hierzu nutze ich das amazon-Partnerprogramm, das mir zu diesem Zweck die Original-Produktfotos zur Verfügung stellt und euch die Möglichkeit gibt, es ohne weitere Internet-Recherche gleich zu bestellen. Wenn du über diesen link ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Vermittlungsprovision, für dich ändert sich der Preis jedoch nicht! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.