Einschulung planen-mit diesem Plan kommt keine Panik auf!

Einschulung planen

Einschulung planen – eine kleine Überlebenshilfe 😉

Vor unserer letzten Einschulung habe ich mich etwas von der Panik der anderen Mütter anstecken lassen. Seit der Einschulung unseres Großen, 8 Jahre vorher, musste sich viel geändert haben …. Damals hatten wir den Schulranzen zu Beginn der Sommerferien gekauft, jetzt schoben hier schon alle im Januar Panik. Mir kam es ein wenig vor, wie ein Wettstreit, ständig wurde gefragt, ob man denn schon den Schulranzen besorgt hat. Selbst das Outfit wurde schon im Februar gekauft, angeblich bekommt man ja im Sommer nix mehr…

Um nicht auch noch durchzudrehen, machte ich das, was ich in solchen Situationen immer mache: einen Plan 🙂 Ich kam mir zwar vor wie bei der Planung einer Hochzeit, aber in der Tat ist die Einschulungsfeier heute eine große Familienfeier und das ist ja eigentlich auch was Schönes, schließlich ist es DIE erste richtig große Feier für dein Kind und ein riesiger Schritt in seinem Leben.

Ich schrieb mir also alles nach Zeitfenstern auf, das beruhigte ungemein. Und schwupps war die Panik weg und die Vorfreude kam auf! Und das ist doch das Schönste, wenn man diesem Tag zusammen mit seinem Schulkind entgegenfiebert und sich richtig drauf freut!

Nach unserer Einschulung habe ich die Liste noch um ein paar Punkte ergänzt, damit sie möglichst für JEDEN von euch  passt, ob nun Zuhause oder im Restaurant gefeiert wird. Denn eine Liste beruhigt ja nur, wenn man weiß, dass sie vollständig ist und man nichts vergisst. Wenn also Punkte nicht zutreffen, streich sie einfach raus.

In der Checkliste habe ich euch viele Punkte verlinkt (auf andere Seiten von meiner website), so dass ihr schon gleich was erledigen und abhaken könnt (ein gutes Gefühl 😉 .

Viel Spaß!! (Übrigens, eine komplette Übersicht über Anmeldefristen, Sommerferien und Einschulungsterminen findest du hier für 2018 und hier für 2019)

Überlebenshilfe Einschulung

Einschulung planen – 1 Jahr vorher

Wahl der Grundschule

Muss mein Kind in die zugewiesene Grundschule gehen? Oder kann ich auch einen Antrag auf Einschulung in einer anderen Grundschule stellen?

  • Schuluntersuchung – Einladung erfolgt automatisch durch das Gesundheitsamt
  • bei Interesse an privaten Grundschulen bzw. Grundschulen außerhalb des Einzugsgebietes, Schule kontaktieren und z.B, Tag der offenen Tür besuchen
  • sich nach Anmeldeformalitäten erkundigen
  • (grundsätzlich wird jedes Kind automatisch der Grundschule zugewiesen, in dessen Einzugsgebiet man wohnt)
  • Einzugsgebiete können beim jeweiligen Schulamt erfragt werden
  • hier sind die wichtigsten Fragen zum Thema Umschulung beantwortet: Anwaltsauskunft.de

Lies auch meinen Blogbeitrag zum Thema „Wie finde ich die richtige Grundschule für mein Kind?“ 

Urlaubsplanung

  • Ist das eure erste Einschulung? Dann denke daran, dass das die letzte Möglichkeit ist, außerhalb der Ferien zu verreisen 😉 ! Vielleicht nutzt ihr nochmal die günstigere Nebensaison!

Einschulung planen – 1 bis 1/2 Jahr vorher

Planung des Abschiedsfestes im Kindergarten

grobe Planung der Einschulungsfeier

  • Wen wollt ihr zur Einschulung einladen? Patentanten/-onkel nicht vergessen!
  • Wieviele Personen sind es? (wieviel Kinder, wieviel Erwachsene?)
  • Wo wollt ihr feiern? Zu Hause oder in einem Restaurant?
  • Vergesst für beide Varianten nicht die Schlechtwettervariante!
  • Gibt es dort für die Kinder eine Möglichkeit zu spielen? Gibt es z.B. eine Wiese, einen Park oder sogar einen Spielplatz in der Nähe?
  • Wenn ihr nicht zuhause feiert, denkt an frühzeitige Reservierung! (Denn anders als bei Kommunion oder Jugendweihe, ist das Datum der Einschulung für das gesamte Bundesland an ein und dem selben Tag! Bei uns waren beliebte Restaurants schon ein Jahr im Voraus ausgebucht!)
  • Zimmerreservierung nötig?
  • Caterer für die Feier zuhause reservieren
  • schau dir meine 5 wichtigsten Tipps für eine unvergessliche Einschulungsfeier an!

emotionale Vorbereitung auf den neuen Lebensabschnitt

  • Nutze Schulfeste, Konzerte, Weihnachtsbazare um die Schule besser kennenzulernen. So sieht dein Kind, dass die Schule noch mehr als nur den Unterricht zu bieten hat
  • Übt gemeinsam den Schulweg, umso sicherer und vertrauter ist der Schulstart
  • erkundige dich nach Kindern in der Nachbarschaft, zu zweit zu laufen ist immer sicherer als alleine
  • Dein Kind ist wahrscheinlich mit Schulbeginn zum ersten Mal auch ohne Begleitung unterwegs. Besprecht das Thema „sich nicht von Fremden ansprechen lassen“ (hier kommt in Kürze der link zu einem empfehlenswerten Buch dazu)
  • Schleife üben
  • evtl.die Uhr üben
  • Farben, Zahlen bis 10 und selbständiges An- und Ausziehen sollten kein Problem mehr sein
  • dein Kind sollte eure Wohnanschrift auswendig wissen
  • jedes Schulkind sollte seinen Namen schreiben können
  • Bei Bedarf an Ergotherapie oder Logopädie, plane die Termine unbedingt noch vor Schulbeginn

Einschulung planen – ein paar Monate vorher

Schulranzen-Kauf

Schultüte kaufen bzw. das Basteln planen

Restaurant /Caterer /Essen planen

  • Mit Restaurant /Caterer das Essen festlegen
  • ggf Biergarnituren / Sonnenschirme organisieren
  • Schlechtwettervariante einplanen

Einschulung planen – ein paar Wochen vorher

Einkauf für die Schule und für die Feier


Einschulung planen – ein paar Tage vorher

letzte Besorgungen

  • Bücher und Materialliste checken!
  • Einkaufsliste schreiben
  • Hast Du Material, Kleidung, Ranzen und Taschen mit Namen beschriftet?
  • Die Einschulung ist ein aufwühlender und langer Tag für die Kinder. Organisiere Seifenblasen, Malzeug und kleine Spiele  zur Beschäftigung am Tisch oder auf der Wiese
  • ggf. Namensschilder für den Tisch vorbereiten
  • Ist die Schultüte fertig? Vergiss nicht, ein Namensschild anzuhängen!
  • Wie ist die Wettervorhersage (Outfit anpassen)
  • Sollte Regen angesagt sein, halte ggf. Geschenkfolie bereit. Damit kannst du die Schultüte morgens noch schnell einschlagen. Krepp-Papier färbt extrem, wenn es nass wird und die Farbe geht bei der Wäsche nicht wieder raus, weiß ich aus eigener Erfahrung…)
  • Einkauf für die Einschulungsfeier (Getränke, Knabbersachen, Süße, Eis etc)
  • wollt ihr zum Abschluss der Einschulungsfeier Stockbrot machen, bereitet schon mal ausreichend Stöcke vor!

Einschulung planen – einen Tag vorher

letzter Check

  • Fotoapparate, Videokamera bereitlegen, sind die Akkus alle aufgeladen?
  • Taschentücher einpacken
  • Deko vorbereiten: Girlanden und Luftballons aufhängen

wenn ihr zuhause feiert:

  • ggf. Biergarnituren aufbauen, Tische und ausreichend Stühle zusammenstellen
  • Blumenvasen und Kerzengläser verteilen
  • Getränke kalt stellen
  • Gläser bereitstellen
  • Spiele bereit legen
  • ggf Stockbrotteig vorbereiten

Einschulung planen – am Tag selbst

FEIERN und GENIEßEN!!!!

  • bitte jemanden anderen auch von dir selbst und dem Schulkind sowie der gesamten Familie Fotos zu machen
  • Lass Dir ruhig unter die Arme greifen, auch du sollst den Tag genießen können!
  • Denkt an Gruppenfotos!! Schulkind (am besten mit Schultüte und Schulranzen) jeweils mit der Familie, mit Tanten und Onkels, mit Großeltern, Freunden etc. So hast Du tolle Fotos, die du den Gästen anschließend zur Erinnerung schicken kannst. Außerdem eignen sich diese Fotos sehr gut für Dankeskarten!

Nach der Einschulung

Plant viel Zeit für euer Schulkind ein! Es hat viele Eindrücke zu verarbeiten, muss neue Abläufe lernen, Hausaufgaben und Ranzenpacken müssen gelernt werden etc. Dabei braucht es am Anfang erstmal viel Unterstützung!

Gestaltet die Nachmittage stressfrei und erstmal mit wenig Programm. Gerade am Anfang sind die Kinder ziemlich k.o. von der Schule, vom Lernen, vom langen Stillsitzen und brauchen am Nachmittag nochmal Zeit zum Bewegen und Spielen, am besten gleich mit neuen Klassenkameraden!

 

Wenn du zu dieser Liste noch Ergänzungsvorschläge hast, lass es uns doch BITTE im Kommentar untendrunter wissen!!! Die nächsten Einschulungs-Mamas sind dir sicher sehr dankbar!!

Plant ihr gerade euren Schulanfang oder habt ihr ihn schon hinter euch?

Was sind eure Erfahrungen? Wie wird er bei euch in der Region gefeiert?

Bitte schreibt mir doch einen kurzen Kommentar (ganz unten auf dieser Seite)! Ich würde mich sehr freuen!

 

Einschulung planen

2 thoughts on “Einschulung planen-mit diesem Plan kommt keine Panik auf!”

  1. Hallo Angelika, vielen lieben Dank für diesen tollen Fahrplan für die Einschulung. Meine Tochter wird dieses Jahr eingeschult und es ist unsere erste Einschulung…ich hab schon so einiges geplant und erledigt aber dein Plan gibt den ganzen die Struktur und beruhigt mich.
    Ich freu mich sehr auf die kommende Zeit.
    LG Isabell

    1. Liebe Isabell, vielen Dank für dein feedback, das freut mich RIESIG!! Dann viel Spaß bei den Vorbereitungen und eine tolle Einschulung für euch!
      Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.